Der Kreis Sonneberg bedankt sich bei der Bundeswehr. Über achteinhalb Wochen hatten Soldaten und Soldatinnen die Kreisverwaltung im Kampf gegen die Corona Pandemie unterstützt. Jetzt ist die Hilfeleistung ausgelaufen. Die Bundeswehr hatte unter anderem bei der Nachverfolgung von Kontaktpersonen geholfen. Auch eine fachliche Beratung wurde geboten. Die Hilfe der Bundeswehr in Sonneberg sei enorm wertvoll gewesen, hieß es jetzt vom Kreis. „Dass sich die Lage in unserem Heimatlandkreis entspannt hat, ist auch Verdienst unserer Bundeswehr, die uns in hohem Maße geholfen hat“, sagte Landrat Hans Peter Schmitz.