24 Neu-Infektionen in Erfurt

Die Zahl der Corona-Neuinfektionen bei uns in Thüringen steigt weiter an – und das immer stärker. 98 Fälle wurden innerhalb der letzten 24 Stunden gemeldet. Schwerpunkt war Erfurt mit allein 24 Neuinfektionen. Von der Stadtverwaltung heißt es, das Infektionsgeschehen sei punktuell und nicht auf wenige Orte oder Anlässe zurückzuführen. Das Eichsfeld und der Kreis Sömmerda liegen immer noch über der Grenze von 50 Neuinfektionen in 7 Tagen pro 100.000 Einwohner. Der Saale-Holzland und Unstrut-Hainich-Kreis sowie die Stadt Gera über 35.