Sonneberg verschärft Corona-Regeln

Nach der Einstufung als Corona-Risikogebiet hat der Kreis Sonneberg die Corona Regeln verschärft. heute tritt eine neue Allgemeinverfügung in Kraft. Die beschränkt private Feiern auf maximal 10 Teilnehmer aus zwei Haushalten. Das gilt unabhängig davon, ob die Veranstaltung drinnen oder draußen ist. Die gleiche grenze gilt für öffentliche Veranstaltungen in geschlossenen Räumen, unter freiem Himmel sind hier immerhin 100 erlaubt. Außerdem wird die Maskenpflicht ausgeweitet, gilt unter anderem auch im freien auf allen Märkten im Kreis oder auf Parkplätzen von Supermärkten.