Zweistellige Neuinfektionen in Thüringen

Knapp über 12.000 – so viele Corona-Neuinfektionen meldet das Robert-Koch-Institut binnen der letzten 24 Stunden. In Thüringen kamen 67 neue Fälle hinzu. Montags sind die Zahlen aber meist niedriger, da am Wochenende nicht alle Gesundheitsämter ihre Daten übermitteln.

Weiterhin galt zuletzt fast die Hälfte der 23 Kreise und kreisfreien Städte in Thüringen als Corona-Risikogebiet. In elf Regionen gab es in den vergangenen sieben Tagen teilweise deutlich mehr als 50 Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner.