Verkaufsoffene Advents-Sonntage auf der Kippe

Nach der Absage einiger Weihnachtsmärkte in Thüringen bangen die Händler in den betroffenen Städten wie Jena, Nordhausen und Altenburg um einen verkaufsoffenen Sonntag im Advent. Das Ladenöffnungsgesetz schreibt vor, dass die Läden nur zu besonderen Anlässen an Sonntagen öffnen dürfen. Das gelte auch für die Öffnungen im Advent, sagt Arbeitsministerin Heike Werner. Wenn man das ändern wolle, sei eine Gesetzesänderung durch den Landtag nötig. Jenas Oberbürgermeister Thomas Nitzsche fordert für den Corona-geplagten Handel eine Ausnahmegenehmigung.