Innenminister will konsequenter gegen Verstöße vorgehen

Thüringens Innenminister Georg Maier hat nach der „Querdenken“-Demonstration in Leipzig ein konsequenteres Vorgehen der Polizei bei Verstößen gegen die Corona-Regeln gefordert. Mehrere Zehntausend Menschen waren gegen Maßnahmen, wie die Maskenpflicht auf die Straße gegangen – und hatten reihenweise dagegen verstoßen.