Impfkonzept wird erstellt

Gesundheitsministerium und Kassenärztliche Vereinigung arbeiten derzeit an einem Corona-Impfkonzept für Thüringen. Geplant sind landesweit 29 Impfstellen, heißt es vom Ministerium. Damit würden in allen Landkreisen und kreisfreien Städten Impfmöglichkeiten bestehen. Außerdem sollen zehn mobile Impf-Teams gebildet werden, zum Beispiel für Pflegeheime.