Neuer Höchststand

450 neue Corona-Infektionen haben die Gesundheitsbehörden in Thüringen gestern registriert. Nie zuvor waren es mehr innerhalb von 24 Stunden. Allein im Unstrut-Hainich-Kreis gab es 86 Neuinfektionen. Mit einem 7-Tage-Wert pro 100.000 Einwohner von 166 liegt hat der Kreis den zweithöchsten Wert in Thüringen. Nur im Kreis Hildburghausen ist die Corona-Lage noch deutlich angespannter.