Südthüringen bleibt Schwerpunkt

 In Thüringen sind innerhalb eines Tages nahezu 400 neue Infektionen mit dem Corona-Virus nachgewiesen worden. Damit stieg die Gesamtzahl der Infizierten seit Beginn der Pandemie auf rund 11.600, teilte das Gesundheitsministerium mit. Infektionsschwerpunkte bleiben die Südthüringer Landkreise Hildburghausen und Sonneberg.