Pflegeheim in Bad Liebenstein betroffen

Die Corona-Infektionslage in Eisenach und im Wartburgkreis ist bislang überschaubar geblieben. Doch auch die Wartburg-Region bleibt nicht von größeren Infektionslagen verschont. In einem Pflegeheim in Bad Liebenstein sind jetzt zusätzlich 15 Mitarbeiter und 20 Bewohner positiv auf das Coronavirus getestet worden. Nachweislich infiziert ist auch eine Lehrkraft einer Förderschule in Dorndorf. Für 33 Schüler, deren Eltern, 5 Lehrer und 2 Schulbegleiter wurde Quarantäne angeordnet. Isoliert wurde außerdem eine 6. Klasse des Ernst-Abbe-Gymnasiums in Eisenach. Bei einem Schüler der Klasse wurde das Virus nachgewiesen.