Weitere Weihnachtsmärkte abgesagt

Die Reihe von Absagen Thüringer Weihnachtsmärkte hat sich auch heute fortgesetzt. Die Städte Gera, Saalfeld und Rudolstadt kündigten an, auf ihre traditionellen Märkte zu verzichten. In Gera soll in der Innenstadt die Märchenwelt dennoch präsentiert und eine besinnliche Atmosphäre zur Weihnachtszeit geschaffen werden. Einzelheiten dazu werden morgen vorgestellt.