Lage bleibt angespannt

Wieder gesunken: Nachdem die Behörden gestern einen Rekord mit 500 Corona-Neuinfektionen in Thüringen vermeldet haben, sind es heute 340. Die Lage bleibt angespannt – der Unstrut-Hainich-Kreis etwa vermeldet einen größeren Corona-Ausbruch in einem Pflegeheim in Großvargula.