Bad Frankenhausen sagt Weihnachtsmarkt ab

Die Infektionszahlen sind einfach zu hoch: Bad Frankenhausen hat nun auch coronabedingt den Weihnachtsmarkt abgesagt. Er sollte am kommenden ersten Adventswochenende auf dem Anger starten. Die Stadt hatte ein entsprechendes Hygienekonzept erstellt und es gab schon Abstimmungen mit dem Landratsamt. Doch aufgrund der aktuellen Einschränkungen sowie der hohen und ständig steigenden Infektionszahlen im Kyffhäuserkreis hat die Stadt nun noch die Reißleine gezogen.  Stattdessen plant die Stadtverwaltung aktuell eine Lichterschow auf dem Marktplatz.