Polizei löst Versammlung auf

Nach dem Protest mehrerer hundert Menschen im Corona-Hotspot-Landkreis Hildburghausen hat der Bürgermeister der Kreisstadt dazu aufgerufen, die Ausgangsbeschränkungen zu beachten. Rund 400 Menschen hatten sich gestern Abend in Hildburghausen versammelt. Die Polizei zerstreute die Ansammlung auch mit Hilfe von Pfefferspray. „Wenn die Fallzahlen dadurch weiter hoch gehen, waren die ganzen Gegenmaßnahmen umsonst“, sagte Rathauschef Tilo Kummer.