Neuer Rekord bei Neuinfektionen

In Sachen Corona ist in Thüringen weiter keine Entspannung in Sicht – im Gegenteil. Erstmals sind im Freistaat innerhalb von 24 Stunden mehr als eintausend Neuinfektionen gemeldet worden. Und auch bei der sogenannten 7-Tagesinzidenz nimmt Thüringen einen bundesweiten Spitzenplatz ein. Nur in Sachsen haben sich innerhalb einer Woche auf einhunderttausend Einwohner hochgerechnet noch mehr Menschen mit dem Coronavirus neu infiziert.