Saale-Orla-Kreis bleibt Brennpunkt

Die Corona-Lage im Saale-Orla-Kreis spitzt sich weiter zu. Der Sieben-Tage-Inzidenzwert von 400 wurde heute überschritten.
Amtsarzt Bossert hat erklärt, dass das Problem vor allem die alten Menschen den Pflegeheimen sind. Am schlimmsten wütet die Pandemie derzeit im Seniorenzentrum Emmaus in Ebersdorf, wo bereits fünf Menschen infolge einer Covid-19-Erkrankung gestorben sind. Sorge macht dem Kreis außerdem die Lage in den Krankenhäusern, die jetzt schon teils überfüllt sind.