Doch mehr Corona-Neuinfektionen

Die Zahl der Corona-Neuinfektionen hat in Deutschland erstmals die Schwelle von 30.000 überschritten. Das Robert Koch-Institut hat die Zahlen von heute Morgen nach oben korrigiert. Aus technischen Gründen wurden aus Baden-Württemberg weniger Fälle übermittelt.