Corona prägt Kinderwünsche

Im Weihnachtspostamt in Himmelsberg im Kyffhäuserkreis geht heute die Saison zu Ende. Rund 6000 Briefe von Kindern aus der ganzen Welt sind dieses Jahr angekommen, heißt es vom Himmelsberger Heimatverein. Ganz viele Kinder wünschten sich weniger Materielles: Stattdessen schrieben viele, dass sie möchten, dass Corona vorbeigehe, dass sie wieder zu Oma und Opa dürfen und alle gesund bleiben oder es wieder werden.