AfD klagt gegen Corona-Verordnung

Die AfD-Landtagsfraktion hat beim Thüringer Verfassungsgerichtshof einen Eilantrag gegen die Corona-Verordnung des Landes eingereicht. Die Fraktion wendet sich gegen die Bestimmungen zum Verbot des Ausschanks und Konsums von Alkohol in der Öffentlichkeit, zum Verkauf und dem Abbrennen von Feuerwerk auf öffentlichen Plätzen zu Silvester sowie die Ausgangsbeschränkungen. Das Gericht wird voraussichtlich nächste Woche darüber entscheiden, heißt es.