Winterferien in Thüringen sollen vorgezogen werden

Laut dem Thüringer Bildungsministerium sollen die Winterferien in Thüringen auf die letzte Januar-Woche vorverlegt werden. Bis Ende des Monats soll auch der Lockdown im Freistaat verlängert werden, damit bleiben Schulen und Kindergärten weitestgehend geschlossen. Erst ab Februar – und damit auch dem geplanten Ferienende – soll es in eingeschränktem Regelbetrieb weitergehen. Heute beraten die Kultusminister über das weitere Vorgehen.