Ramelow will „richtigen Lockdown“

Noch mehr Einschränkungen? Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow will „endlich in einen richtigen Lockdown gehen“. Er ärgere sich, nicht bereit gewesen zu sein, den Dezember mit seinen vielen Feiertagen für eine bundesweit Generalpause genutzt zu haben. Rückblickend sagte Ramelow auch: Die „Die Kanzlerin hatte Recht, ich hatte Unrecht“. Merkel hatte den Anstieg der Infektionen bereits im Oktober vorausgesagt.