Ansturm auf Impftermine hält an

Der Ansturm auf Corona-Impftermine hält in Thüringen an – bei nach wie vor begrenzten Impfstoffmengen. Nach Angaben der Kassenärztlichen Vereinigung haben inzwischen 32 000 Menschen einen Erst- und Folgetermin für die zwei Einzelimpfungen in einem Impfzentrum. Geplant ist, dass die ersten Impfzentren in Thüringen morgen öffnen. Bisher wurde nur in Pflegeheimen und in Krankenhäusern geimpft.