Impfzentren öffnen

In Thüringen nehmen heute die ersten 14 von insgesamt 29 Impfstellen die Arbeit auf. Wenn etwas mehr Impfstoff da ist, sollen ab dem 3. Februar schrittweise die restlichen Zentren aufmachen. Bis Freitag sollen laut dem Gesundheitsministerium gut 3000 Menschen ihre Erstimpfung bekommen. Bei der Terminvergabe über das Internet oder Telefon hatte es im Vorfeld zahlreiche Schwierigkeiten gegeben.