Werner zieht Bilanz

Zwei Wochen nach dem Start der ersten Thüringer Impfzentren zieht Thüringens Gesundheitsministerin Heike Werner ein positives Fazit. Das Impfangebot wird sehr gut angenommen – nur können leider vorerst keine neuen Impftermine vergeben werden, sagte Werner LandesWelle. Die Ministerin hofft, dass die Hersteller ihre Probleme schnell beseitigen können. Bislang sei man trotz der Lieferschwierigkeiten im Zeitplan.