2,5 Millionen Gratis-Masken

Thüringen stellt für Menschen mit geringem Einkommen insgesamt etwa 2,5 Millionen medizinische Masken gratis zur Verfügung. Das teilte Gesundheitsministerin Heike Werner mit. Die FFP2- und OP-Masken werden aus Lagerbeständen des Landes entnommen. Sie sollen schon bald über die Kommunen vor allem an Empfänger von Hartz-IV-Leistungen sowie Asylbewerber und Flüchtlinge verteilt werden. Medizinische Masken müssen mittlerweile in Thüringen im öffentlichen Nahverkehr, in Läden sowie in Arztpraxen getragen werden.