Landesregierung erarbeitet Stufenplan

Thüringens Landesregierung arbeitet nach Angaben von Ministerpräsident Bodo Ramelow an einem Corona-Stufenplan. Ramelow sagte, der Plan werde dem Landtag vorgelegt und solle festhalten, welche Lockerungen möglich seien – abhängig von der Infektionsentwicklung und der Belastbarkeit des Gesundheitssystems.

Geplant sei sowohl die Möglichkeit von kommunalen Selbstentscheidungen bei Unterschreitung bestimmter Infektionswerte als auch die Möglichkeit landesweiter Vorgaben, sagte Ramelow.