Land leistet Überbrückungshilfe

Das Land Thüringen unterstützt Betriebe, die dringend auf die Corona-Hilfen des Bundes warten. Ab heute Abend 18 Uhr können Unternehmen ein zinsloses Überbrückungsdarlehen bei der Thüringer Aufbaubank beantragen. Bis zu 50.000 Euro sind pro Betrieb möglich, teilte das Wirtschaftsministerium mit. Voraussetzung ist unter anderem, dass die Unternehmen nicht insolvenzgefährdet sind. Außerdem muss ein Steuerberater eine positive Bewertung abgeben. Der Kredit muss zurückgezahlt werden, sobald die Bundeshilfe geflossen ist.