Ramelow für einheitliche Corona-Regeln

Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow drängt vor den Bund-Länder-Verhandlungen heute auf einheitliche Corona-Regeln. Er hofft, dass die von Schleswig-Holstein, Niedersachsen und Thüringen vorgelegten Stufenpläne bei der Ministerpräsidentenkonferenz mit der Kanzlerin diskutiert würden. Es gehe ihm um verbindliche Regelungen, wie die nächsten Schritte raus aus dem Lockdown aussehen könnten.