Inzidenz wieder gestiegen

Bei den Corona-Neuinfektionen ist die 7-Tage-Inzidenz in Thüringen zu Wochenbeginn wieder über die Marke von 100 gestiegen. Der Wert liegt aktuell bei rund 102. Thüringen weist damit weiterhin die höchste Inzidenz aller Bundesländer auf. Am Wochenende war die Zahl im Freistaat erstmals seit vielen Wochen unter 100 gesunken. „Wir brauchen weiter Kraft und Geduld“, sagte Ministerpräsident Bodo Ramelow.