Ab Montag wieder Schulunterricht

Die Grundschulen und Kindergärten in Thüringen wechseln ab kommenden Montag wieder in den eingeschränkten Regelbetrieb. Dabei wird auf das Prinzip der festen Gruppen gesetzt, sagte Bildungsminister Helmut Holter. Eltern können jedoch selbst entscheiden, ob sie ihre Kinder in die Schule schicken oder nicht. Wer zuhause bleibt, muss dort lernen. Die älteren Kinder sollen ab März in die Schulen zurückkehren – ab der 7. Klasse jedoch nur, wenn die Corona-Inzidenz in der jeweiligen Region unter dem Wert von 100 liegt.