Impfreihenfolge für AstraZeneca-Stoff wird geöffnet

Thüringen öffnet die Reihenfolge bei den Corona-Impfungen mit dem AstraZeneca-Mittel. Ab Montag können sich demnach vor allem Beschäftigte in der Pflege, im Rettungsdienst oder auf Intensivstationen impfen lassen, die nicht zur höchsten Prioritätsgruppe gehören. Die CDU-Landtagsfraktion will auch Lehrkräfte mit einschließen. Die genaue Impfreihenfolge soll noch im Detail geklärt werden.