Inzidenz wieder gesunken

Leicht positiver Trend: Die Sieben-Tage-Inzidenz in Thüringen ist laut den heutigen Zahlen des Robert-Koch-Instituts erneut gesunken. Nach einem kleinen Minus von 1,2 liegt sie jetzt bei 118,6. Das ist allerdings weiter mit Abstand der höchste Wert in ganz Deutschland: Sachsen-Anhalt hat mit knapp 81 die zweithöchste Inzidenz.