Planungssicherheit für Eltern, Schüler und Lehrer

Auch wenn sich die Corona-Lage im Saale-Orla-Kreis in den letzten Tagen wieder deutlich zugespitzt hat: Grundschulen und Kitas bleiben vorerst im eingeschränkten Regelbetrieb. Auch die Schüler der Klassen 5 und 6 dürfen ab Montag wie geplant wieder in die Schulen kommen. Der 7-Tage-Inzidenz-Wert im Saale-Orla-Kreis liegt mittlerweile wieder bei 193 – und damit nur knapp unter dem Grenzwert von 200, ab dem Schulen und Kitas eigentlich wieder schließen müssen. Landrat Thomas Fügmann setzt aber auf Planungssicherheit für Eltern, Schüler und Lehrer. „Wir wollen allen Beteiligten die Gelegenheit geben, im Fall der Fälle die nötigen Vorbereitungen zu treffen“, sagt Fügmann. „Für viele Eltern wäre es schwierig am Wochenende kurzfristige Absprachen mit dem Arbeitgeber zu treffen.“