Impfung bald in Hausarztpraxen

Thüringer Hausarztpraxen sollen bald beim Impfen gegen das Coronavirus helfen. Geplant ist dazu ein Pilotprojekt, das noch diesen Monat starten soll. «Auch in Thüringen wird es im März erste Pilotprojekte mit Impfungen in Hausarztpraxen geben», heißt es aus dem Gesundheitsministerium über Twitter. Mit Stand vom Montag haben in Thüringen bisher rund 120 000 Menschen eine Erstimpfung gegen das Coronavirus erhalten.