Arbeitsmarkt bleibt stabil

Thüringens Arbeitsmarkt zeigt sich trotz des anhaltenden Lockdowns mit der Schließung vieler Bereiche recht stabil. Die Zahl der Arbeitslosen stieg im Februar nur leicht im Vergleich zu Januar um 700 auf 71 700, teilte die Landesarbeitsagentur mit. Die Abeitslosenquote liegt unverändert bei 6,4 Prozent. Vor allem Langzeitarbeitslose haben es derzeit schwer, eine Arbeit zu finden, heißt es.