Regionale Lockerungen möglich?

Ja, sagt Thüringens Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee. Er kann sich regionale Lockerungen unter bestimmten Voraussetzungen vorstellen. . Wenn die landesweite Sieben-Tage-Inzidenz zwischen etwa 50 und 100 liege, «dann können wir möglicherweise regionale Lockerungsschritte gehen», so Tiefensee. Sinnvoll ist es seiner Meinung dort, wo in einem Kreis eine Inzidenz von unter 50 ist, in anderen aber der Wert noch über 200 liegt.