Ab April altersgerechte Tests für Kinder

Thüringen will beim Testen und Impfen größere Schritte machen. In den Kommunen läuft unter Hochdruck der Aufbau der Infrastruktur für kostenlose Schnelltests, sagte Staatskanzleichef Benjamin-Immanuel Hoff. Außerdem soll es ab April auch altersgerechte Tests für Kinder in den Schulen und Kindergärten geben. Auch in Unternehmen soll mehr getestet werden. Bei der Nachverfolgung von Kontakten sollen außerdem alle Gesundheitsämter im Land bald eine einheitliche Software nutzen. Mit Blick auf eine mögliche Öffnung von Gastronomie und Kultureinrichtungen sollen Handy-Apps zur Kontaktverfolgung zum Einsatz kommen.