Sonneberg will Läden öffnen

Der Kreis Sonneberg plant eine Öffnung der Einzelhandelsgeschäfte in der Woche vor Ostern. Das geht aus einem angepassten Konzept für ein Modellprojekt hervor, das heute von der Kreisverwaltung dem Thüringer Gesundheitsministerium vorgelegt wurde. Mit einem ersten Antrag war der Kreis noch beim Land gescheitert. Daraufhin habe man das Konzept unter Beachtung einer Check-Liste vom Gesundheitsministerium überarbeitet, sagte Vize-Landrat Jürgen Köpper. Er erwartet nun eine zügige Prüfung und möglichst schnelle Genehmigung der Pläne.