Bürgerforum nimmt Gestalt an

Ein sogenanntes Bürgerforum soll Thüringens Landesregierung in der Corona-Krise beraten. Und das Projekt soll schon bald starten können. Es wurden jetzt per Zufall 73 Kommunen aus allen Kreisen bestimmt. Nun sollen ebenfalls zufällig Frauen und Männer ausgewählt werden, die dann eine Einladung zum Bürgerforum bekommen. Zusammen machen sollen sie sich Gedanken machen, was z.B. an Corona-Maßnahmen gut klappt, aber auch wo Nachbesserungen nötig sind. Das Konzept geht dann an die Landesregierung, die es in ihren Beschlüssen mit einfließen lassen kann.