Hausärzte steigen in Impfkampagne ein

20.000 Corona-Impfstoffdosen: Die sollen in dieser Woche bei Thüringer Hausärzten verimpft werden. Ab heute ist es in einigen Praxen erstmals möglich sich seinen Schutz gegen das Virus zu holen. In den Corona-Hotspots des Freistaats beginnen heute außerdem teilweise die Impfungen mit Extra-Dosen aus einem EU-Sonderkontingent.