Proteste gegen Corona-Maßnahmen

In Erfurt hat ein Autokorso für Verkehrsbehinderungen gesorgt. Die rund 240 Autos Rund 243 Autos waren gestern hupend auf den Straßen rund um die Innenstadt aus Protest gegen die Corona-Maßnahmen unterwegs und legten den Verkehr lahm.
Ein Autokorso mit 84 Fahrzeugen in Suhl verlief nach Polizeiangaben störungsfrei. Auch in anderen Bundesländern hatten am Samstag Menschen gegen die Corona-Maßnahmen des Landes protestiert.