Gedenken an Corona-Tote

Auch Thüringen gedenkt mit mehreren Aktionen an diesem Wochenende seiner bislang über 3600 Corona-Opfer. Der Landtag in Erfurt kündigte an, dass heute Abend eine riesige brennende Kerze an der Fassade des Landtagshochhauses zu sehen sein wird. Für Sonntag wurde Trauerbeflaggung am Parlamentsgebäude angekündigt. Auch in den Fenstern der Staatskanzlei sollen Kerzen an die Toten erinnern. Ministerpräsident Bodo Ramelow rief wie die anderen Länderchefs auch die Bürger dazu auf, an den Abenden ebenfalls Kerzen in die Fenster zu stellen.