Corona-Testprobleme bei Buga in Erfurt

Am ersten Samstag der eröffneten Bundesgartenschau in Erfurt hat es an Testkapazitäten gefehlt. Seit heute müssen Besucher wegen der Notbremse einen negativen Corona-Test am Einlass vorzeigen. Vor allem auswärtige Gäste, die sich hier testen lassen, wollten hatten keine Chance. Die bisher einzige Anlaufstelle in der Stadt auch für Nicht-Einheimische war überlaufen, viele Menschen mussten weggeschickt werden.