Info-Kampagne zu Impfungen geplant

In Thüringen gehts zwar mit dem Impfen gut voran. Das Gesundheitsministerium will das Ganze aber noch schneller vorantreiben und darum eine Informationskampagne starten. Das Infopaket solle in den nächsten Tagen allen mehr als 2100 in Thüringen niedergelassenen Hausarztpraxen und den insgesamt 540 Apotheken im Land kostenfrei zur Verfügung gestellt werden.
In Thüringen haben bislang mehr als eine halbe Million Menschen ihre Erstimpfung erhalten. Das sind 23,5 Prozent.