Prio-Gruppe 3 geöffnet

In Thüringen können sich jetzt Menschen der Priorisierungsgruppe 3 impfen lassen. Das gab Gesundheitsministerin Heike Werner bekannt. Die Regelung gelte bereits ab heute, Impftermine stünden zur Verfügung.
Zur Prioritätsgruppe 3 gehören unter anderem über 60-Jährige, Beschäftigte in sicherheitsrelevanten Bereichen und Pressevertreter. Damit seien nun mehr als die Hälfte der Bürger impfberechtigt, sagte Werner. «Zusätzlich bei den Hausärzten öffnen wir jetzt auch Astrazeneca für die unter 60-Jährigen.»