Neue Verordnung soll Öffnungen bringen

Lockerungen bei niedriger Inzidenz: Die sieht die neue Corona-Verordnung vor. Die alte gilt noch bis zum 9. Mai. Bleibt die Inzidenz fünf Tage unter 100 kann der Einzelhandel für Menschen mit negativem Test öffnen, Außengastronomie mit Terminbuchung. Geimpfte und Genese sind ab sofort mit negativ auf Corona-Getesteten gleichgestellt – heißt, für sie sind keine Tests mehr nötig.