Thüringen hält an Impfreihenfolge fest

Impfreihenfolge: Thüringen hält an den Vorgaben für die Priorisierung vorerst weiter fest. Grund dafür ist die noch begrenzte Menge an Impfstoff, heißt es aus dem Gesundheitsministerium. Unter anderem Bayern, Sachsen und Berlin haben angekünfigt, die Priorisierung in Arztpraxen aufheben zu wollen.