Drei Prozent der Todesfälle wegen Corona

Covid-Erkrankungen sind im vergangenen Jahr für 3,4 Prozent der Todesfälle in Thüringen verantwortlich gewesen. Demnach starben 2020 etwas mehr als eintausend Menschen im Freistaat an Covid-19 als sogenannter Grunderkrankung, die auf dem Totenschein angegeben wurde. Bei weiteren rund 400 Gestorbenen war Corona eine Begleiterkrankung. Das geht aus einer vorläufigen Auswertung des Landesamts für Statistik hervor.