Impfrettung.de ist online

Gesundheitsministerin Heike Werner hat an die Menschen in Thüringen appelliert, nicht genutzte Corona-Impftermine anderen Menschen zur Verfügung zu stellen. Möglich ist dies über das mittlerweile freigeschaltete Internetportal impfrettung.de, sagte Werner. Über das Portal kann man sich registrieren, für den Fall, dass in den Impfzentren und -stellen Impfdosen ungenutzt übrig bleiben. Man bekommt dann einen Anruf, sobald eine Impfdosis kurzfristig frei geworden ist.