Trotz Corona: Thüringer Abiturienten besser als 2020

Auch mit Schulschließungen, Distanz- und Wechselunterricht haben Thüringer Gymnasiasten in diesem Jahr ein besseres Abitur geschrieben als im Vorjahr. Der Schnitt lag bei 2,06, vergangenes Jahr war es 2,16. 311 Schüler erreichten die Bestnote 1,0 – das sind knapp 100 mehr als noch 2020.